Die Mack-Kapelle als Gesamtkunstwerk

Do
26
Sep2019

Kategorie:  Tagesfahrten

Beginn: 10:45 Uhr

Veranstaltungsort: Neuss (eigene Anreise)

Preußenstraße 66, 41464 Neuss

15,-€

Organisation: Margret Paprotta

Veranstaltungsnummer 2-19-18

Die Mack-Kapelle in Neuss gilt unter Kunstinteressierten längst als ein Geheimtipp. Die Hauskapelle im 1. Obergeschoss des neobarocken Marianum in Neuss ist zu einem Erlebnis- und Begegnungsort von Sakralität und zeitgenössischer Kunst geworden.
 
Der international gefeierte Künstler Heinz Mack hat die Kapelle als Gesamtkunstwerk neu gestaltet. Sämtliche bautechnischen und innenarchitektonischen Komponenten wie Lichtführung, Farbe, Mobiliar, Fenster- und Prinzipalstücke sind aufeinander abgestimmt und zeigen sich in der für den Künstler klaren Formensprache. In Macks Gesamtkonzept sind Licht und Farbe die zentrale Gestaltungsidee. Besonders eindrucksvoll wird dies in den zwölf facettenreichen Glasfenstern zum Schöpfungsmythos dokumentiert.
 
Für die Führung konnten wir Herrn Helmut Friedberg gewinnen, der Gründungsmitglied des Förderkreises der Mack-Kapelle ist. Mit diesem ausgewiesenen Kenner des Bauwerks und seiner Entstehungsgeschichte können wir uns auf eine lebendige und engagierte Führung freuen.
 
Im Anschluss ist in unmittelbarer Nähe ein gemeinsames  Mittagessen geplant (nicht im Preis inbegriffen). Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit bieten oder benötigen.
 
 
Bildquelle: © M.Paprotta

Zurück zur Übersicht