Duo Viola & Piano mit Nina Popotnig und Robert Weinsheimer

So
29
Okt2023

Kategorie:  Sonntagskonzerte

Beginn: 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Oktogon

Bahnhofstr. 71, 40883 Ratingen-Hösel

20,- EUR (Schüler*innen & Studierende frei)

Organisation: Thomas Bothmann

Veranstaltungsnummer 2-22-18

Als ich Nina Popotnig zum ersten Mal habe spielen hören, war ich wie verzaubert von der Einheit die sie und ihr wundervolles Instrument bilden. Kein Wunder, hat sie doch jahrelang nach dieser einen Bratsche gesucht. Ihren perfekten Klavierbegleiter hat sie in Robert Weinsheimer gefunden, der auch für die musikalische Leitung verschiedener Produktionen, unter anderem am Theater Oberhausen verantwortlich ist. Lassen auch Sie sich bei diesem Sonntagskonzert verzaubern und genießen Sie einen einzigartigen Abend voller Klangfarben und verzaubernder Melodien.

 

Nina Popotnig studierte Violine bei Helfried Fister, Wonji Kim, Igor Ozim und Ida Bieler und Viola bei Gareth Lubbe. Bereits in jungen Jahren gewann sie Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben (u. a. Prima la musica, Gradus ad Parnassum, Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb) und wurde vom Rotary-Club Klagenfurt, dem Verein „aula slovenica“ und dem Land Kärnten jahrelang als Stipendiatin gefördert. Als Solistin trat sie u.a. mit dem Kärntner Sinfonieorchester, der Slowenischen Philharmonie und der Philharmonie Baden-Baden auf.

Seit 2016 ist sie Vorspielerin der 2. Violinen im Sinfonieorchester Wuppertal, zuvor war sie 2015/16 stellvertretende Stimmführerin der 2. Violinen bei den Duisburger Philharmonikern.

Die Kammermusik spielt in ihrer künstlerischen Laufbahn eine wichtige Rolle. Im Rahmen des Studiums und als Stipendiatin der Villa Musica erhielt sie Unterricht bei namhaften Künstlern wie z.B. Sergio Azzolini, Andreas Reiner, Rainer Schmidt, Elisabeth Fister, Veronika Hagen, Wolfgang Redik und Razvan Popovici. Bis 2010 hatte sie mit dem Trio Echos eine feste Kammermusikgruppe, seitdem spielt sie in wechselnden Besetzungen und Stilrichtungen bevorzugt Bratsche.

 

Robert Weinsheimer studierte an der Folkwang Musikhochschule in Essen bei Prof. Catherine Vickers und Prof. Michael Roll. Er setzte seine künstlerische Ausbildung an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf bei Georg Friedrich Schenck fort.

Konzertreisen führten ihn unter anderem nach Frankreich, Spanien, Japan und Brasilien.

An der Folkwang Universität der Künste in Essen unterrichtet er als Lehrbeauftragter für Korrepetition in den Streicher- und Holzbläserklassen.

Als Gastdozent für Liedgestaltung war er an der Musikakademie in Riga/Lettland tätig und begleitete mehrfach Streicherklassen bei den Meisterkursen am Palazzo Ricci in Montepulciano/ Italien.

 

 

 

Anmeldung

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung des Kulturkreises Hösel e.V. anmelden möchten. Füllen Sie dazu bitte alle erforderlichen Felder auf dieser Seite aus und senden Sie das Formular danach ab. Nach Eingang erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Buchung per E-Mail. Bitte überprüfen Sie die Angaben in der Bestätigungsmail. Sollten Fragen auftreten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Für wie viele Personen buchen Sie?

Konzertabo bzw. Jugendlicher/Student



Wichtige Information: Wir bitten Sie, sich zu allen Veranstaltungen - auch im Oktogon - anzumelden. Dies ist aus organisatorischen Gründen erforderlich. In Ausnahmefällen gibt es im Oktogon eine Tageskasse.

Ich stimme der Datenschutzerklärung und den Veranstaltungs- bzw. Reisebedingungen zu.

Enter the word YES in the box:
Validating payment information...
Waiting for Payment Gateway...

Zurück zur Übersicht