Reise ins „Übermorgenland“

Ab
Fr
15
Nov2019
bis
Do
21
Nov2019

Kategorie:  Studien- und Konzertreisen

Beginn: 14:30 Uhr

Veranstaltungsort: Nach Dubai, Sharjah und Abu Dhabi

Organisation und Zahlungsformalitäten über A.R.T.E.

DZ 2.290,- € / EZ-Zuschlag 345,- €

Organisation: Susanne Wallstein

Veranstaltungsnummer 2-19-11

Ein besonderes Highlight bietet der Kulturkreis im November 2019 an, die faszinierende Bekanntschaft  mit einem völlig anderen „Kulturkreis“: eine Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate. Die beiden größten Städte, Dubai und Abu Dhabi, ziehen Sie mit ihren Superlativen unweigerlich in ihren Bann. Mitten in der Wüste wird das Märchen von 1001 Nacht moderne Wirklichkeit. Glitzernd strecken sich die höchsten Gebäude der Welt in den ewig blauen Himmel und verkörpern den kosmopolitischen Lebensstil der Wüstenmetropolen. Neben herausragenden Kulturstätten werden Sie auch das traditionelle Leben in den Emiraten erkunden. In dem erfahrenen Reiseveranstalter A.R.T.E haben wir einen Veranstalter gefunden, der sich schon viele Jahre auf außergewöhnliche Reisen für Kulturbegeisterte spezialisiert hat. Das detaillierte Reiseprogramm entnehmen Sie bitte dem zum Herunterladen beigefügten Faltblatt  „Eine Reise ins Übermorgenland", das gleichzeitig das erforderliche  Anmeldeformular für diese Reise darstellt“. Ergänzend zum Prospekt möchten wir erwähnen, dass wir für dieses Projekt die bevorzugte Reisezeit – im November bei angenehmen Temperaturen – ausgewählt haben. 
 
In den Emiraten werden die Teilnehmer während der gesamten Reise von einer erfahrenen deutschsprachigen Reiseleitung durch das vielfältige Ausflugs- und Besichtigungsprogramm geführt.
 
Frau Susanne Wallstein, die diese Reise für den Kulturkreis Hösel begleitet, steht Ihnen sehr gern bei Fragen hierzu unter der Tel.-Nr. 0203 8072890 zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt über den Kulturkreis, die weitere Organisation der Reise, auch die Zahlungsformalitäten, übernimmt die Reiseagentur A.R.T.E. für uns.
 
 
Bildquelle: © A.R.T.E. Reisen

Zurück zur Übersicht