Stradivari-Amati Gala

So
13
Feb2022

Kategorie:  Konzerte Sonntagskonzerte Veranstaltungen

Beginn: 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Oktogon

Bahnhofstr. 71, 40883 Ratingen-Hösel

20,- EUR (Jugendliche, Schüler*innen und Studierende frei)

Organisation: Matthias Brzoska

Veranstaltungsnummer 1-22-09

Stradivaris Lehrmeister war der Cremoneser Geigenbauer Nicola Amati. Im 18. Jahrhundert waren seine Geigen wertvoller  als die Stradivaris, die ihre stärkere  Tonqualität erst nach der Erfindung des modernen Bogens am Ende des 18. Jahrhunderts ausspielen konnten. Es existiert sogar eine Beschwerdebrief eines deutschen Musikers an seinen Fürsten, dem man offenbar eine Stradivari statt der bestellten Amati geliefert hatte!

Stradivari hat selbst auch Amati -Geigen vertrieben und repariert. Eine davon war ein Totalschaden, da das Deckblatt zerstört wurde. Stradivari fertigte für diese Geige ein neues Deckblatt. Diese Geige spielt nun Svetlin Roussev.

Prof. Svetlin Roussev ist schon einmal im Kulturkreis Hösel aufgetreten; damals spielte er die „Duc de Camposelice“ -Stradivari aus dem Besitz der All Nippon Foundation.

Nach seinem Studium am Pariser Conservatoire errang Svetlin Roussev zahllose internationale Preise, (u.a. Indianapolis, Long- Thibaud, Melbourne und Sendaï in Japan). Er wurde zuerst Konzertmeister im Orchestre der Auvergne, dann des philharmonischen Orchesters von Radio Fance, und ab 2007 daneben auch des Seoul Philharmonic Orchestra in Korea. 2016 wechselte er zum Orchestre de la Suisse Romande nach Genf. Außerdem hat er eine Professur am weltberühmten Pariser Conservatoire inne.

Gleichzeitig weitete er seine solistische Tätigkeit weltweit aus. Er spielt in allen bedeutenden Hallen Europas, der USA und Asiens. Sein Repertoire umfasst die grosse solistische Violinliteratur vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik. Er setzte sich besonders für Werke der klassischen Moderne sowie für Komponisten aus seiner bulgarischen Heimat ein. Von seinen zahllosen CD-Aufnahmen bezeugen dies die Aufnahmen von Werken des bulgarischen Komponisten Pantcho Vladigerov mit der Pianistin Elena Rosava, die einstimmig von der Presse gelobt wurde, und die CD mit dem Concert Funèbre von Karl Amadeus Hartmann. Zuletzt legte er Aufnahmen von Violinsonaten Griegs und Medtners vor.

Diesmal wird er ein unbegleitetes Solokonzert mit vielen hochvirtuosen Violinwerken zu Gehör bringen.

Tickets über "Anmeldung" (s.u.) oder über NeanderTicket.de 

 

Anmeldung

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung des Kulturkreises Hösel e.V. anmelden möchten. Füllen Sie dazu bitte alle erforderlichen Felder auf dieser Seite aus und senden Sie das Formular danach ab. Nach Eingang erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Buchung per E-Mail. Bitte überprüfen Sie die Angaben in der Bestätigungsmail. Sollten Fragen auftreten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wie viele Tickets möchten Sie buchen?

Mitfahrt




Hiermit gestatte ich dem Kulturkreis Hösel e.V. den fälligen Betrag von meinem Konto einzuziehen. Wichtige Information: nur angemeldete Teilnehmer erhalten Zugang zu all unseren Veranstaltungen. Wir schließen die Liste spätestens 1 Tag vor der Veranstaltung. Um sich und andere zu schützen, werden alle aktuell geltenden Vorschriften der Covid-19 Schutz-Verordnung bei Präsenz- veranstaltungen durch eine Kontrolle am Eingang überprüft. Ein entsprechender Nachweis ist vorzuzeigen.

Ich stimme der Datenschutzerklärung und den Veranstaltungs- bzw. Reisebedingungen zu

Enter the word YES in the box:
Validating payment information...
Waiting for Payment Gateway...

Zurück zur Übersicht