Höseler Waldspaziergang

Der Kulturkreis Hösel bietet am 23. Juni 2019 (Sonntag) einen Waldspaziergang in und um Hösel an. Der Spaziergang wird ca. 1½ Stunden dauern, danach Einkehr im Cafe Bieger, Preussenstr. 1 A. Treffpunkt 14:00h am Haus Oberschlesien, Bahnhofstr. 71 in 40883 Ratingen-Hösel.
Anmeldung bei Edzard Traumann Tel. 01782460734.

 
Bildquelle: © Edzard Traumann

2. Höseler Waldspaziergang

Der 2. Waldspaziergang des Kulturkreises Hösel findet am 29. September statt. Treffpunkt ist vor dem Haus Oberschlesien, Bahnhofstraße 71 in 40883 Ratingen-Hösel um 15:00 Uhr.

Auch diesmal wollen wir allen Mitgliedern und neuen Interessenten Gelegenheit geben, sich in Hösels schöner Umgebung  in anregenden Gesprächen auszutauschen.

Der Spaziergang wird etwa 2 Stunden dauern mit Einkehr.

 
Bildquelle: © Edzard Traumann

3. Höseler Waldspaziergang

Am 6. Juni 2020 wollen wir ‘mal wieder in Gemeinschaft etwas unternehmen unter Einhaltung der dann geltenden Hygiene-Vorschriften. Die bisherigen Vorschriften gelten bis zum 05.06.2020.

Daher bieten wir einen Spaziergang rund um Hösel an: am Samstag, den 6. Juni 202. Treffpunkt ist um 14:00h vor Haus Oberschlesien, Bahnhofstr.71 in Hösel.

Sie können auch Freunde und Bekannte mitbringen, die nicht Mitglied im Kulturkreis Hösel sind.

Der Spaziergang auf wenig bekannten Wegen wird ca. 1,5 Stunden dauern, anschließend Einkehr im Höseler Cafehaus.

Anmeldungen unter 02102/67143 an Edzard Traumann.

 
Bildquelle: Edzard Traumann

Höseler Treff 09.2020

Monatlicher Kulturtreff an jedem ersten Dienstag im Monat ab 15:30h. In lockerer Atmosphäre können sich einmal im Monat Mitglieder des Kulturkreis Hösel und Nichtmitglieder zu zwanglosen Gesprächen treffen. Das Caféhaus Hösel freut sich auf den neuen Stammtisch.

Um sich und andere zu schützen, dürfen bis auf Weiteres Erwachsene , die 

• vollständig geimpft,
• innerhalb der letzten 48 Stunden negativ getestet oder
• nachweislich genesen sind,

teilnehmen.

 

Bildquelle: © Facebook

Höseler Treff 10.2020

Monatlicher Kulturtreff an jedem ersten Dienstag im Monat ab 15:30h. In lockerer Atmosphäre können sich einmal im Monat Mitglieder des Kulturkreis Hösel und Nichtmitglieder zu zwanglosen Gesprächen treffen. Das Caféhaus Hösel freut sich auf den neuen Stammtisch.

Bildquelle: © Facebook

Höseler Treff 12.2021

Seit mehr als einem Jahr bietet der Kulturkreis Hösel seinen Mitgliedern, aber auch anderen Interessierten, die Möglichkeit, sich jeweils am 1. Dienstag eines Monats zu einem zwanglosen Gedankenaustausch im Höseler Caféhaus (Café Bieger, Preußenstr. 1a), zu treffen. Im Rheinland gilt ja bereits das als Tradition, was dreimal hintereinander stattgefunden hat. Somit können wir von der Tradition des Höseler Treffs sprechen. Diese Tradition ist jedoch nicht verstaubt, sondern quicklebendig. Es findet sich regelmäßig ein Kreis von vier bis zwölf Personen ein, die buchstäblich über Gott und die Welt diskutieren, wobei die Kultur im Allgemeinen und das Kulturangebot vom Kulturkreis im Besonderen immer Thema sind. Leider wurde diese Tradition nun schon zweimal durch den Lockdown im Frühjahr und ab November unterbrochen. Wir hoffen auf ein Ende dieser Zwangspause und auf die baldige Wiederaufnahme unserer Caféhausgespräche. Wir sind optimistisch und glauben, dass wir uns bald im Café Bieger wieder treffen können, hoffentlich gesund und munter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Achtung: Corona-bedingt findet das Treffen evtl. digital statt.

 


Hinweis: Alle Veranstaltungen finden unter den im Zeitpunkt der einzelnen Veranstaltung geltenden Corona-Bestimmungen statt. Da sich diese je nach Entwicklung der Pandemie laufend ändern, finden Sie die aktuellen Bestimmungen unter https://www.land.nrw/corona und unter https://www.rmg-ratingen.de/corona-infos/


 

Höseler Treff 11.2021

Seit mehr als einem Jahr bietet der Kulturkreis Hösel seinen Mitgliedern, aber auch anderen Interessierten, die Möglichkeit, sich jeweils am 1. Dienstag eines Monats zu einem zwanglosen Gedankenaustausch im Höseler Caféhaus (Café Bieger, Preußenstr. 1a), zu treffen. Im Rheinland gilt ja bereits das als Tradition, was dreimal hintereinander stattgefunden hat. Somit können wir von der Tradition des Höseler Treffs sprechen. Diese Tradition ist jedoch nicht verstaubt, sondern quicklebendig. Es findet sich regelmäßig ein Kreis von vier bis zwölf Personen ein, die buchstäblich über Gott und die Welt diskutieren, wobei die Kultur im Allgemeinen und das Kulturangebot vom Kulturkreis im Besonderen immer Thema sind. Leider wurde diese Tradition nun schon zweimal durch den Lockdown im Frühjahr und ab November unterbrochen. Wir hoffen auf ein Ende dieser Zwangspause und auf die baldige Wiederaufnahme unserer Caféhausgespräche. Wir sind optimistisch und glauben, dass wir uns bald im Café Bieger wieder treffen können, hoffentlich gesund und munter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Achtung: Corona-bedingt findet das Treffen evtl. digital statt!

 


Hinweis: Alle Veranstaltungen finden unter den im Zeitpunkt der einzelnen Veranstaltung geltenden Corona-Bestimmungen statt. Da sich diese je nach Entwicklung der Pandemie laufend ändern, finden Sie die aktuellen Bestimmungen unter https://www.land.nrw/corona und unter https://www.rmg-ratingen.de/corona-infos/


 

Höseler Treff 10.2021

Seit mehr als einem Jahr bietet der Kulturkreis Hösel seinen Mitgliedern, aber auch anderen Interessierten, die Möglichkeit, sich jeweils am 1. Dienstag eines Monats zu einem zwanglosen Gedankenaustausch im Höseler Caféhaus (Café Bieger, Preußenstr. 1a), zu treffen. Im Rheinland gilt ja bereits das als Tradition, was dreimal hintereinander stattgefunden hat. Somit können wir von der Tradition des Höseler Treffs sprechen. Diese Tradition ist jedoch nicht verstaubt, sondern quicklebendig. Es findet sich regelmäßig ein Kreis von vier bis zwölf Personen ein, die buchstäblich über Gott und die Welt diskutieren, wobei die Kultur im Allgemeinen und das Kulturangebot vom Kulturkreis im Besonderen immer Thema sind. Leider wurde diese Tradition nun schon zweimal durch den Lockdown im Frühjahr und ab November unterbrochen. Wir hoffen auf ein Ende dieser Zwangspause und auf die baldige Wiederaufnahme unserer Caféhausgespräche. Wir sind optimistisch und glauben, dass wir uns bald im Café Bieger wieder treffen können, hoffentlich gesund und munter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Achtung: Corona-bedingt findet das Treffen evtl. digital statt!

 


Hinweis: Alle Veranstaltungen finden unter den im Zeitpunkt der einzelnen Veranstaltung geltenden Corona-Bestimmungen statt. Da sich diese je nach Entwicklung der Pandemie laufend ändern, finden Sie die aktuellen Bestimmungen unter https://www.land.nrw/corona und unter https://www.rmg-ratingen.de/corona-infos/


 

Höseler Treff 09.2021

An jedem ersten Dienstag im Monat gibt es den Höseler Treff im Höseler Cafehaus. Nach fast einjähriger Corona bedingten Pause, die zweimal durch ein digitales Treffen per Zoom unterbrochen wurde, traf man sich wieder im Juli im Höseler Cafehaus, in dem der Konditor Bieger 10 Gäste des Kulturkreises Hösel begrüßen konnte. Die Freude über persönliche Begegnungen war spürbar. Die Gespräche berührten alle möglichen Themen von der Pandemie bis zu den wieder möglichen Veranstaltungen des Kulturkreises.

Inzwischen ist der Höseler Treff zu einer festen Größe in Hösel geworden.

Zum nächsten Treffen im September hat sich sogar ein Ehepaar aus den Niederlanden angemeldet.

Anmeldung nicht erforderlich

 


Hinweis: Alle Veranstaltungen finden unter den im Zeitpunkt der einzelnen Veranstaltung geltenden Corona-Bestimmungen statt. Da sich diese je nach Entwicklung der Pandemie laufend ändern, finden Sie die aktuellen Bestimmungen unter https://www.land.nrw/corona und unter https://www.rmg-ratingen.de/corona-infos/


 

Höseler Treff 08.2021

Seit mehr als einem Jahr bietet der Kulturkreis Hösel seinen Mitgliedern, aber auch anderen Interessierten, die Möglichkeit, sich jeweils am 1. Dienstag eines Monats zu einem zwanglosen Gedankenaustausch im Höseler Caféhaus (Café Bieger, Preußenstr. 1a), zu treffen. Im Rheinland gilt ja bereits das als Tradition, was dreimal hintereinander stattgefunden hat. Somit können wir von der Tradition des Höseler Treffs sprechen. Diese Tradition ist jedoch nicht verstaubt, sondern quicklebendig. Es findet sich regelmäßig ein Kreis von vier bis zwölf Personen ein, die buchstäblich über Gott und die Welt diskutieren, wobei die Kultur im Allgemeinen und das Kulturangebot vom Kulturkreis im Besonderen immer Thema sind. Leider wurde diese Tradition nun schon zweimal durch den Lockdown im Frühjahr und ab November unterbrochen. Wir hoffen auf ein Ende dieser Zwangspause und auf die baldige Wiederaufnahme unserer Caféhausgespräche. Wir sind optimistisch und glauben, dass wir uns bald im Café Bieger wieder treffen können, hoffentlich gesund und munter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Achtung: Corona-bedingt findet das Treffen evtl. digital statt!

Wichtige Information:

Nur angemeldete Teilnehmer erhalten Zugang zu all unseren Veranstaltungen. Wir schließen die Liste spätestens 1 Tag vor der Veranstaltung.

Um sich und andere zu schützen, werden bis auf Weiteres – unabhängig vom Verlauf der Pandemie – bei Präsenzveranstaltungen durch eine Kontrolle am Eingang nur

• vollständig Geimpfte,
• innerhalb der letzten 48 Stunden negativ Getestete oder
• nachweislich Genesene

zugelassen. Ein entsprechender Nachweis ist vorzuzeigen.