Reisebedingungen

Studien- und Konzertreisen

Reise in die Emilia Romagna

Vom 8. bis 14. Juni 2022

s. hier

Bildquelle: © Conti-Reisen Tiberiusbrücke in Rimini (Pixabay CC0) – 3402314_1920.jpg


Exklusivreise: Reizvolle Fluss-Landschaften, kulturelle und historische Schätze – die alte Salzstraße

Vom 18. bis 22. August 2022

s.hier

Lüneburg

„Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz“. Hermann Löns

Die erste Reise führt am 18. August von Hösel aus in den Norden Deutschlands. Die Teilnehmer erkunden die historisch außerordentlich bedeutsame alte Salzstraße von Lüneburg nach Lübeck und lassen die Geschichte der Hanse auf sich wirken.  Salz war sehr begehrt und deswegen sehr teuer (weißes Gold). Ein Abstecher in die wunderschöne Altmark ist fester Bestandteil. Die 5-tägige Reise im Kurzüberblick: Kaiserstadt Tangermünde – Stendal – Salzwedel – Wendland – Lüneburg – Bardowick – Lauenburg -Ratzeburg – Lübeck – Lüneburger Heide. Städte und Stätten sind – eine wie die andere – einzigartige Juwelen.  In Lüneburg kann man sehr schön das Senkungsgebiet durch den Salzabbau in der sehr gut erhaltenen Altstadt anschauen und erfährt, warum eine Wildsau so wichtig für den Wohlstand in der Hansestadt Lüneburg war. Besonderes Flair hat Lüneburg auch durch die vielen Studenten der Leuphana Universität. Während der Reise kümmert sich die Reiseleitung darum, kleine Konzerte in Kirchen und Klöstern anzufahren, die zur Zeit noch nicht ausgeschrieben sind. In den 4 Nächten wird in zwei sorgfältig ausgesuchten Hotels übernachtet: eine Nacht im Flair Hotel Arendsee in der Altmark und 3 Nächte im Seminaris Hotel am Rande des Kurparks in der bezaubernden Stadt Lüneburg, von wo die Sternfahrten ausgehen. Veranstalter ist das erfahrene IBK – Institut für Bildungs- und Kulturreisen, Hamburg.


Reise nach Den Haag

Vom 09. bis 11. September 2022

s. hier

Bildquelle: © Conti-Reisen

„Zu reisen ist zu leben.“ Hans Christian Andersen

Die zweite 3-tägige Reise führt am 9. September von Hösel aus in die Niederlande, und zwar nach Den Haag. Weit weniger besucht als Amsterdam bietet das vornehme Den Haag eine Fülle hochkarätiger Sehenswürdigkeiten. Die drittgrößte Stadt des Landes ist seit Jahrhunderten Sitz der Regierung und Residenz der königlichen Familie. So prägen elegante Paläste, Ministerien, internationale Organisationen sowie zahlreiche Kultureinrichtungen und Museen das Bild der Stadt. Den Haag liegt direkt an der Nordsee und bietet mit dem Seebad Scheveningen das ganze Jahr über maritimes Flair. Sie besuchen den historischen Binnenhof, bestaunen die wertvolle Gemäldesammlung im Mauritshuis und besichtigen die gotische Grote Kerk. Kulinarische Genüsse erwarten Sie in der traditionsreichen Branntweinbrennerei Van Kleef und bei einem stilvollen Abendessen im Hafen von Scheveningen. Der Besuch der alten Stadt Delft mit ihren malerischen Grachten und des herrlichen Haus‘ Doorn runden Ihre Reise facettenreich ab!  Veranstalter ist die erfahrene Conti-Reisen GmbH, Köln.


Ballett-Reise Baden-Baden „The World of John Neumeier“

Vom 29. September bis 02. Oktober 2022

s. hier

„Beethoven-Projekt II“, Ballett von John Neumeier; Tänzer: Ida-Sofia Stempelmann, Atte Kilpine

„Drum o Mensch, sei weise, pack die Koffer und verreise.“ Wilhelm Busch

Wir entführen Sie in die Weltkulturerbe-Stadt zu einem Festival mit John Neumeier und seiner Companie.

Zwei Abende stehen im Zeichen des Meisters: die stets von ihm persönlich vorgestellte Ballett-Werkstatt (unter Fans bereits lange Kult) sowie die Aufführung Beethoven-Projekt II, eine beeindruckende Choreographie zur 7. Beethoven-Sinfonie. Auf dem Weg nach Baden Baden machen wir einen Abstecher zum ältesten Kloster auf deutschem Boden, der Benediktinerabtei Tholey,mit 3 vonGerhard Richter entworfenen Chorfenstern. In Baden Baden erwarten uns u. a. eine interessante, ausführliche Stadtführung, der Besuch des Museums Frieder Burda sowie ein angenehmer Aufenthalt im 4*** Hotel Der Kleine Prinz. Im malerischen Limburg an der Lahn lassen wir unsere Reise mit einem angenehmen Mittagessen ausklingen.  Veranstalter ist die erfahrene Conti-Reisen GmbH, Köln.


Studienreise – Architekturbiennale Venedig

Vom 27. bis 30. Oktober 2021

s. hier

Venedig

Reiseberichte

Reise ins Übermorgenland

Von Hannelore Hanning, Dezember 2019
Fotos: Hans-Jürgen Bartsch

'Reise ins Übermorgenland‘ – diese Formulierung und die Kurzbeschreibungen der einzelnen Reiseelemente weckten in den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Reise, die der Kulturkreis Hösel vom 15.11.-21.11.2019 angeboten hatte, das Interesse an dieser Fahrt und machten neugierig auf die unbekannte Region im fernen Land und den Lebensgewohnheiten dort.
Weiterlesen